Werkstudent Steuerberatung (w/m/d)

WERKSTUDENT:IN FACHREDAKTION STEUERN & RECHNUNGSWESEN (W/D/M)

Die Haufe Group ist Spezialistin für digitale Services sowie agile und zukunftsfähige Organisationen. Sie gilt als Vorreiterin der digitalen Transformation. Über eine Million Kund:innen, von Solo-Selbstständigen bis zu DAX-40 Konzernen, vertrauen auf die Expertise der Haufe Group und ihrer Kernsegmente Haufe und Lexware. Dahinter steht ein Mindset, Veränderungen unvoreingenommen und mutig zu begegnen und den Erfolgsfaktor Mensch zentral im unternehmerischen Bewusstsein zu verankern.

Für unsere Teams „Steuern“ und „Rechnungswesen“ im Bereich Content & Product Creation suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Freiburg eine:n Werkstudent:in (w/d/m) mit mindestens 10 Stunden pro Woche. Deine Arbeitszeit und -aufgaben ermöglichen dir eine optimale und flexible Ausrichtung auf dein Studium.

Die Teams betreuen vielseitige Themen und Produkte – von der kreativen Idee über die fachliche Konzeption bis zur Umsetzung für Expert:innen im Steuerrecht, Rechnungswesen und Controlling. Unser Anspruch ist es, unsere Kund:innen noch besser bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen. Die Identifikation von Kundenbedürfnissen und deren Umsetzung in passgenaue Inhalte und Lösungen sind hierbei von entscheidender Bedeutung. Zum Portfolio gehören auf die Praxis zugeschnittene Fachinhalte in den unterschiedlichsten Medienformaten. Führende Datenbank- und Software-Lösungen runden das Produktportfolio ab.

Weitere Informationen findest du hier.

Exkursion: Finanz- und Steuerdialog

Exkursion: Finanz- und Steuerdialog

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre  bietet in diesem Wintersemester die Exkursion „Finanz- und Steuerdialog“ an. Auf dem Programm stehen Besuche bei verschiedenen Unternehmen und Beratungsgesellschaften. Optional wird auch an einer Verhandlung des Finanzgerichts Baden-Württemberg teilgenommen.

Ziel der Veranstaltung ist das Aufzeigen der praktischen Anwendung des Steuerrechts sowie der Austausch mit hochkarätigen Praktikern. Dabei erhalten Sie einzigartige Einblicke in potentielle Tätigkeitsgebiete und die herausragenden Karrierechancen im Berufsfeld Steuerberatung. Die Fahrt ist für Bachelorstudierende im Rahmen von BOK3 anrechenbar.

Exkursionstag: 5.12.2022 (evtl. zusätzlicher Tag für Verhandlung am FG)

Bei Interesse senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular, eine Leistungsübersicht sowie einen Kurzlebenslauf bis zum 7.11.22 um 24 Uhr an Herrn Marius Heinz (marius.heinz@tax.uni-freiburg.de). Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um Nachsicht, wenn Ihre Anmeldung aufgrund der Nachfrage nicht berücksichtigt werden kann. Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Anmeldungen.

Repetitorium Unternehmensrechnung

Repetitorium Unternehmensrechnung

Am Donnerstag, den 20.10.22 (12:30 – 14 Uhr), bietet der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ein Repetitorium zur Veranstaltung Unternehmensrechnung im Max-Kade-Auditorium 1 (Alte Universität) an. Die Veranstaltung dient der Wiederholung grundlegender Inhalte aus der Unternehmensrechnung zur Vorbereitung auf die Veranstaltung Unternehmensbesteuerung.

Zur Vorbereitung auf die Wiederholungsklausur in der Unternehmensrechnung wird voraussichtlich am 13.1.23 ein gesondertes Repetitorium mit angepassten Inhalten stattfinden. Über die ILIAS-Veranstaltung zur Unternehmensrechnung im SoSe 2022 werden noch gesondert Informationen per Mail bereitgestellt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Marius Heinz.

Informationen zu den Klausureinsichten

Die Klausureinsichten zu den Klausuren des Sommersemesters 2022 finden am 12. und 13.10.2022 in den Räumlichkeiten des Lehrstuhls statt:

Fach Datum/Uhrzeit Zuständiger Mitarbeiter
Unternehmensrechnung 12.10.2022
8-10 Uhr
marius.heinz@tax.uni-freiburg.de
Gemeinnützige Organisationen 12.10.2022
10-11 Uhr
christian.boetzel@tax.uni-freiburg.de
Unternehmensbesteuerung 13.10.2022
8-9 Uhr
philipp.schreiber@tax.uni-freiburg.de
Rechnungslegung nach HGB/IFRS &
Fallstudien zur Rechnungslegung nach HGB/IFRS
13.10.2022
9-10 Uhr
christian.boetzel@tax.uni-freiburg.de
Indirekte Steuern 13.10.2022
10-11 Uhr
philipp.schreiber@tax.uni-freiburg.de

Bitte melden Sie sich bis zum 10.10.2022 beim jeweiligen Mitarbeiter für die Einsicht an. Anschließend wird Ihnen ein genauer (Einzel-)Termin zugeteilt. Eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich!

Falk

FALK sucht

Consultant (m/w/d) für die Steuerberatung von Familienunternehmen

Seit mehr als 80 Jahren betreuen wir als unabhängige Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft und deutsche Tochtergesellschaften internationaler Konzerne aus unterschiedlichen Branchen. Unsere Beratungsqualität basiert auf der Kompetenz und dem Engagement unserer rund 400 Mitarbeiter:innen an neun Standorten in Deutschland. Zur weiteren Verstärkung unseres Teams in unserer Hauptniederlassung in Heidelberg haben wir aktuell folgende Position zu besetzen:

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei steuerlichen Projekten und steuerlichen Beratungen in den Bereichen M&A, Nachfolge/Erbschaftsteuer, Umstrukturierungen, Steuergestaltungen
  • Laufende steuerliche und bilanzielle Beratung von Mandanten
  • Mitarbeit bei steuerlichen Betriebsprüfungen
  • Erstellung von Steuererklärungen und Steuerbilanzen
  • Ggf. Mitarbeit bei Jahresabschlussprüfungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit den Schwerpunkten Steuern, ggf. zusätzlich Rechnungslegung oder Wirtschaftsprüfung
  • Baldige Fertigstellung Ihre Promotion im Bereich Tax & Accounting
  • Einschlägige Praktika wünschenswert, aber nicht Voraussetzung
  • Eigenständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten im Team
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Motivation, das theoretische Wissen in die Praxis zum Mehrwert der Mandanten einzusetzen

Wir bieten:

  • Sie arbeiten in einer Abteilung für Familienunternehmen für Mandanten unterschiedlicher Branchen und Größen. Die umfassende steuerliche Beratung umfasst die Unternehmensebene und die Privatpersonen der Unternehmerfamilie. Dadurch erhalten Sie breit gefächerte Einblicke in unterschiedliche fachliche Themengebiete.
  • Sie arbeiten direkt mit einem der Partner von FALK in verschiedenen Projekten und erlangen somit direkter Einblick in die Beratungsfelder.
  • Schon nach kurzer Zeit arbeiten Sie eigenständig und betreuen selbstständig kleinere Projekte, ohne dass Sie sich frühzeitig auf einen Tätigkeitsschwerpunkt festlegen müssen – direkter Mandantenkontakt inklusive.
  • Von Tag eins an erhalten Sie alles, was Sie benötigen, um erfolgreich zu sein – darunter eine strukturierte Einarbeitung sowie interne und externe Weiterbildungsangebote. Auch bei der Vorbereitung auf Berufsexamina können Sie auf uns zählen.
  • Unsere wichtigsten Prinzipien: Kommunikation auf Augenhöhe und gegenseitige Unterstützung unter Kolleginnen und Kollegen.
  • Egal wie groß die Herausforderung ist, vor der Sie stehen, hinter Ihnen steht ein ganzes Team.
  • Natürlich bieten wir die Standards, hier fehlt es Ihnen an nichts: von klimatisierten Büros und kostenfreien Parkplätzen/ÖPNVZuschuss über ein Kantinenangebot und Gesundheitsmanagement bis hin zu Firmen- und Sport-Events. Lernen Sie uns kennen!

Flyer

Uni Hagen

Zur Verstärkung des Teams besetzt die FernUniversität in Hagen in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für BWL, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d

Teilzeit (75 %)
befristet (bis zu drei Jahren)
Entgeltgruppe 13 TV-L 

Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.

Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaftler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben.

Ihre Aufgaben:

  • Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit.
  • Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika).
  • Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut.
  • Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls mit.
  • Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrstuhls mit.

Ihr Profil:

  • Qualifizierter Universitätsabschluss auf Masterniveau im Fach Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftswissenschaften (oder in Kürze zu erwarten)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute PC-Kenntnisse, insb. MS-Office und LaTex
  • Erwartet wird ein ausgeprägtes Interesse an anwendungsorientierter Forschung mit besonderem Fokus auf analytisch-normative, verbal-konzeptionelle sowie quantitativ-steuerplanerische Ansätze. Neben grundsätzlicher betriebswirtschaftlicher Rechtsnormkritik wird in hohem Maße die kritische Auseinandersetzung mit aktuellen steuerlichen Themen erwartet. Einen Schwerpunkt bilden die Diskussion steuerlicher Gestaltungsfragen sowie Optimierungsüberlegungen.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung mit einer Vertragslaufzeit von bis zu 3 Jahren. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels oder zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation wird angestrebt.

Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

Stellenanzeige

Zwei studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte für mind. 20 Std. im Monat gesucht!

Ab sofort sind am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät zwei Stellen für studentische/wissenschaftliche
Hilfskräfte mit mind. 20 Std. im Monat zu besetzen.

Alle Informationen können den Stellenausschreibungen entnommen werden:

Interessierte werden gebeten, die üblichen Unterlagen (kurzes Anschreiben,
Lebenslauf, Nachweise zu den bisherigen Studienleistungen und Abiturzeugnis)
bis zum 04.07.2022 digital an philipp.schreiber@tax.uni-freiburg.de zu
senden.

LITEF

Project Manager
Kalkulation/Preismanagement/Preisprüfung (m/w/d)

gesucht für unseren Kunden, eine wachstumsstarke, international erfolgreich
operierende mittelständische Unternehmensgruppe der Elektronikbranche im
78-PLZ Bereich (Breisgau, Baden-Württemberg)

Ihre Aufgabenschwerpunkte im Einzelnen:

  • Kalkulation von Projekten (kurz- und langlaufende Projekte)
  • Preismanagement, Steuerung des Pricings für ausgewählte Verträge
  • Preisprüfung nach VOB bei Public Clients / Ministerien
  • Weiterentwicklung Controlling und Kalkulations-Tools
  • Kfm. Beratung intern und ggü. Kunden
  • Sonderprojekte
  • Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem CFO und CEO
  • Reporting line zur Geschäftsleitung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Kfm. Ausbildung (BWL, Finanzverwaltung oder
    vergleichbar)
  • Planungs- und Organisationsgeschick
  • Zahlenaffinität
  • Hartnäckigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Englischkenntnisse

Reizt es Sie in einer sehr profitablen, gesunden, dynamischen und wachstumsstarken Unternehmensgruppe zu arbeiten, der eine ausgezeichnete Firmenkultur nachgesagt wird? Dann wären wir dankbar über Ihre Bewerbung per Email an die von uns beauftragte Personalberatung.

Flyer

Crashkurs juristische Methodenlehre für WirtschaftswissenschaftlerInnen

Crashkurs Juristische Methodenlehre für WirtschaftswissenschaftlerInnen

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre bietet als Zusatzangebot den „Crashkurs juristische Methodenlehre für WirtschaftswissenschaftlerInnen“ an.  Die Veranstaltung findet am 12.5.22 um 18 Uhr c.t. in HS 1010 statt.

Im Crashkurs soll die juristische Methodenlehre den Studierenden der Wirtschaftswissenschaften näher gebracht werden, wodurch ein sicherer Umgang mit Gesetzestexten erlernt werden soll.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wirtschaftsprüfungsassistent (m/w/d)

Wirtschaftsprüfungsassistent (m/w/d)

Sinnstiftende Arbeit ist heute ein zentrales Anliegen. Ebenso zeigt sich aktuell mehr denn je, wie wichtig die Gesundheits- und Sozialwirtschaft für eine funktionierende Gesellschaft ist. Mit uns verbinden Sie beides: Wir sind der Branchen-Experte in der Prüfung und Beratung von Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Als 360°-Dienstleister verbinden wir ethische mit ökonomischen Werten und tragen so dazu bei, dass unsere über 2.000 Mandanten ihre wichtige Arbeit für die Gesellschaft leisten können. Werden Sie Teil unserer 90-jährigen Erfolgsgeschichte und stiften Sie gemeinsam mit uns Nutzen – mit Freude für Menschen!

bundesweit

Was Sie erwartet:

  • Umfassende Unterstützung bei der Durchführung von freiwilligen und gesetzlichen Jahres- und Konzernabschlussprüfungen in gemeinsamer Teamarbeit.
  • Selbstständige Bearbeitung von anspruchsvollen Prüfungsgebieten sowie Mitwirkung bei der Durchführung von Prüfungen des Internen Kontrollsystems (IKS) in den verschiedenen Geschäftsprozessen.
  • Kontinuierliche Umsetzung und Weiterentwicklung unseres digitalen Prüfungsansatzes.
  • Erstellung von Arbeitspapieren und Prüfungsberichten.
  • Begleitung in der Beratung betriebswirtsch. und steuerlicher Fragen sowie Vorbereitung von betriebl. Steuererklärungen.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL, Wirtschaftsrecht, Gesundheitsökonomie o. Ä.).
  • Erfahrungen aus einschlägigen Praktika bzw. aus der Berufspraxis oder im Branchenumfeld wären wünschenswert.
  • Freude an der Auseinandersetzung mit der Rechnungslegung
    und Bilanzierung.
  • IT-Affinität, insbesondere die Bereitschaft, neue IT-Anwendungen zu etablieren.
  • Analytische, strukturierte und lösungsorientierte Denkweise.
  • Spaß an der Kommunikation mit Kollegen und Mandanten sowie Aufgeschlossenheit.

Flyer