Crashkurs juristische Methodenlehre für WirtschaftswissenschaftlerInnen

Crashkurs Juristische Methodenlehre für WirtschaftswissenschaftlerInnen

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre bietet als Zusatzangebot den „Crashkurs juristische Methodenlehre für WirtschaftswissenschaftlerInnen“ an.  Die Veranstaltung findet am 12.5.22 um 18 Uhr c.t. in HS 1010 statt.

Im Crashkurs soll die juristische Methodenlehre den Studierenden der Wirtschaftswissenschaften näher gebracht werden, wodurch ein sicherer Umgang mit Gesetzestexten erlernt werden soll.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wirtschaftsprüfungsassistent (m/w/d)

Wirtschaftsprüfungsassistent (m/w/d)

Sinnstiftende Arbeit ist heute ein zentrales Anliegen. Ebenso zeigt sich aktuell mehr denn je, wie wichtig die Gesundheits- und Sozialwirtschaft für eine funktionierende Gesellschaft ist. Mit uns verbinden Sie beides: Wir sind der Branchen-Experte in der Prüfung und Beratung von Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Als 360°-Dienstleister verbinden wir ethische mit ökonomischen Werten und tragen so dazu bei, dass unsere über 2.000 Mandanten ihre wichtige Arbeit für die Gesellschaft leisten können. Werden Sie Teil unserer 90-jährigen Erfolgsgeschichte und stiften Sie gemeinsam mit uns Nutzen – mit Freude für Menschen!

bundesweit

Was Sie erwartet:

  • Umfassende Unterstützung bei der Durchführung von freiwilligen und gesetzlichen Jahres- und Konzernabschlussprüfungen in gemeinsamer Teamarbeit.
  • Selbstständige Bearbeitung von anspruchsvollen Prüfungsgebieten sowie Mitwirkung bei der Durchführung von Prüfungen des Internen Kontrollsystems (IKS) in den verschiedenen Geschäftsprozessen.
  • Kontinuierliche Umsetzung und Weiterentwicklung unseres digitalen Prüfungsansatzes.
  • Erstellung von Arbeitspapieren und Prüfungsberichten.
  • Begleitung in der Beratung betriebswirtsch. und steuerlicher Fragen sowie Vorbereitung von betriebl. Steuererklärungen.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL, Wirtschaftsrecht, Gesundheitsökonomie o. Ä.).
  • Erfahrungen aus einschlägigen Praktika bzw. aus der Berufspraxis oder im Branchenumfeld wären wünschenswert.
  • Freude an der Auseinandersetzung mit der Rechnungslegung
    und Bilanzierung.
  • IT-Affinität, insbesondere die Bereitschaft, neue IT-Anwendungen zu etablieren.
  • Analytische, strukturierte und lösungsorientierte Denkweise.
  • Spaß an der Kommunikation mit Kollegen und Mandanten sowie Aufgeschlossenheit.

Flyer

Steuerassistent (m/w/d) in Vollzeit

Steuerassistent (m/w/d) in Vollzeit

Sinnstiftende Arbeit ist heute ein zentrales Anliegen. Ebenso zeigt sich aktuell mehr denn je, wie wichtig die Gesundheits- und Sozialwirtschaft für eine funktionierende Gesellschaft ist. Mit uns verbinden Sie beides: Wir sind der Branchen-Experte in der Prüfung und Beratung von Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Als 360°-Dienstleister verbinden wir ethische mit ökonomischen Werten und tragen so dazu bei, dass unsere über 2.000 Mandanten ihre wichtige Arbeit für die Gesellschaft leisten können. Werden Sie Teil unserer 90-jährigen Erfolgsgeschichte und stiften Sie gemeinsam mit uns Nutzen – mit Freude für Menschen!

bundesweit

Was Sie erwartet:

  • Umfassende Unterstützung unserer Steuerberater bei der Betreuung unserer Mandantschaft aus der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, insbesondere bei der:
    › Erstellung von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen,
    › Erstellung von E-Bilanzen,
    › Begleitung von Betriebsprüfungen,
    › Bearbeitung von steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder
    vergleichbar, idealerweise mit dem Schwerpunkt Steuern.
  • Erfahrungen aus einschlägigen Praktika bzw. aus der Berufspraxis oder im Branchenumfeld sind von Vorteil.
  • Mittelfristiges Berufsziel Steuerberater.
  • Sichere Anwendungskenntnisse in MS Office.
  • Analytische und lösungsorientierte Denkweise.
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Flyer

Praktikant (m/w/d) in der Wirtschaftsprüfung

Praktikant (m/w/d) in der Wirtschaftsprüfung

Sinnstiftende Arbeit ist heute ein zentrales Anliegen. Ebenso zeigt sich aktuell mehr denn je, wie wichtig die Gesundheits- und Sozialwirtschaft für eine funktionierende Gesellschaft ist. Mit uns verbinden Sie beides: Wir sind der Branchen-Experte in der Prüfung und Beratung von Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Als 360°-Dienstleister verbinden wir ethische mit ökonomischen Werten und tragen so dazu bei, dass unsere über 2.000 Mandanten ihre wichtige Arbeit für die Gesellschaft leisten können. Werden Sie Teil unserer 90-jährigen Erfolgsgeschichte und stiften Sie gemeinsam mit uns Nutzen – mit Freude für Menschen!

bundesweit

Was Sie erwartet:

  • Im Rahmen Ihres Praktikums unterstützen Sie unsere Wirtschaftsprüfungsteams und erhalten auf diese Weise einen breit gefächerten Einblick in die Tätigkeit einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
  • Sie lernen die Prüfung von Jahresabschlüssen bei unseren Mandanten digital und vor Ort kennen.
  • Sie unterstützen unsere Prüfungsteams bei den Vorbereitungen für Gremiensitzungen, der Pflege von Mandantendaten und der Erstellung von Präsentationen.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie studieren im fortgeschrittenen Semester BWL, VWL oder
    Gesundheitsökonomie, vorzugsweise in den Schwerpunkten
    Rechnungslegung, Steuerlehre, Finanzierung, Controlling
    oder Wirtschaftsprüfung.
  • Sie sind engagiert und flexibel und Ihre Teamfähigkeit konnten
    Sie schon unter Beweis stellen.

Flyer

Bundesministerium für Finanzen 2

Referentinnen und Referenten (m/w/d) – Energie- und Klimafonds

Für die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben rund um den Energie- und Klimafonds suchen wir für unsere Haushaltsabteilung engagierte neue Kolleginnen und Kollegen.

Der Energie- und Klimafonds ist ein wesentlicher Beitrag zur Umsetzung des langfristigen Energiekonzepts der Bundesregierung. Er ermöglicht Programmausgaben zur Förderung einer umweltschonenden, zuverlässigen und bezahlbaren Energieversorgung sowie zum Klimaschutz. Insbesondere mit der Verankerung zahlreicher Maßnahmen aus dem Klimaschutzprogramm 2030 wurde die Rolle des Energie- und Klimafonds als zentrales Finanzierungsinstrument für die Energiewende und den Klimaschutz in Deutschland weiter gestärkt.

Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz mitten in Berlin, der Ihnen neben Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten sichere und flexible Arbeitsbedingungen bietet.

Dienstort: Berlin

Aufgaben

  • Bei der Aufstellung und Ausführung des Wirtschaftsplans zum Energie- und Klimafonds mit den thematischen Schwerpunkten Energieeffizienz in der Industrie, energetische Gebäudesanierung und erneuerbare Energien verantwortlich mitarbeiten
  • Förderrichtlinien und -maßnahmen im Zuständigkeitsbereich sowie haushaltsmäßige Auswirkungen von Gesetzesvorhaben, Berichten und Konzeptionen prüfen
  • Parlamentarische und sonstige Anfragen zum Energie- und Klimafonds beantworten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts- oder Verwaltungs-)Informatik, Elektrotechnik, des (Wirtschafts-)Ingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studiengangs (Master FH/Uni oder Universitätsdiplom) mindestens mit der Note „gut“
  • Einschlägige Berufserfahrung nach dem Master- bzw. Diplomabschluss vorzugsweise zu energiewirtschaftlichen und energietechnischen Themen
  • Möglichst praktische Erfahrungen in der Gestaltung, Umsetzung und Evaluierung von Förderprogrammen sowie Fachkenntnisse auf den Gebieten Energieeffizienz in der Industrie, energetische Gebäudesanierung und erneuerbare Energien, im Beihilfenrecht mit dem Schwerpunkt Umweltschutzbeihilfen und im Haushaltsrecht des Bundes
  • Gute Englischkenntnisse

Darüber hinaus sollten Sie die Fähigkeit besitzen, sich schnell in neue und wechselnde Aufgabenstellungen einzuarbeiten und komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten. Insbesondere Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick (auch auf europäischer bzw. internationaler Ebene) und Teamfähigkeit zeichnen Ihre Persönlichkeit aus.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über www.interamt.de, Stellen-ID 786718, bis zum 24. April 2022. Zur Bewerberauswahl findet voraussichtlich in der 19. Kalenderwoche ein gestuftes Auswahlverfahren statt.

Stellenanzeige & Onlinebewerbung

Bundesministerium für Finanzen

Wirtschaftswissenschaftler/innen (m/w/d) – Unsere Arbeit zählt

Sie interessieren sich für Politik und Finanzen? Dann gestalten Sie bei uns die Zukunft und Modernisierung unseres Landes aktiv mit.

Für unsere vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben rund um Haushalt, Finanzmärkte, Steuern, Europa, Wachstum und Digitalisierung suchen wir engagierte Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler. Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz mitten in Berlin, der Ihnen neben Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten sichere und flexible Arbeitsbedingungen bietet.

Dienstort: Berlin

Welche Aufgaben erwarten Sie in den verschiedenen Einsatzbereichen?

  • Auswirkung der Politik auf wirtschaftliche Entwicklungen und auf öffentliche Finanzen sowie die Finanzbeziehungen zwischen Bund, Ländern und Kommunen beobachten, analysieren und bewerten
  • Wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen sowie Maßnahmen und Instrumente für nachhaltiges Wirtschaftswachstum – auch im Rahmen von Krisenbewältigung – konzipieren, umsetzen und evaluieren
  • Positionen zu Fragen der nationalen, europäischen und internationalen Haushalts-, Wirtschafts-, Währungs-, Steuer- oder Zollpolitik gestalten und umsetzen
  • Deutsche Positionen zu Themen der Wirtschafts- und Währungsunion sowie zu Finanz- und Finanzmarktregulierungsfragen der Europäischen Union entwickeln und auf EU-Ebene vertreten
  • Fragen der globalen Finanzstabilität, der Entwicklung der Kredit- und Kapitalmärkte und des deutschen Finanzsektors analysieren, bewerten und Lösungen entwickeln
  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Finanzsektor sowie die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung national, europäisch und international mitgestalten
  • Den Bundeshaushalt aufstellen und die Auswirkungen der Politik auf den Haushalt begleiten
  • Fragestellungen der Wiedergutmachungspolitik zum NS-Unrecht analysieren und beantworten
  • Bei der politischen Planung und Koordinierung mitwirke

Ihr Profil

  • Abschluss eines universitären Master- oder Diplomstudiums mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung und mindestens mit der Note „gut“
  • Kenntnisse in dem jeweiligen Einsatzbereich
  • Einschlägige Berufserfahrung nach dem Master- bzw. Diplomabschluss
  • Gute Englischkenntnisse sowie möglichst auch Französischkenntnisse oder Fremdsprachenkenntnisse in einer anderen Sprache der Europäischen Union

Darüber hinaus sollten Sie die Fähigkeit besitzen, sich schnell in neue und wechselnde Aufgabenstellungen einzuarbeiten und komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten. Insbesondere Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick (auch auf europäischer bzw. internationaler Ebene) und Teamfähigkeit zeichnen Ihre Persönlichkeit aus. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über www.interamt.de, Stellen-ID 788358, bis zum 24. April 2022. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung auch an, ob Sie an einer kurzfristigen oder späteren Einstellung interessiert sind.

Stellenanzeige & Onlinebewerbung

Klausureinsicht WS21/22

Informationen zu den Klausureinsichten

Die Klausureinsichten zu den Klausuren des Wintersemesters 21/22 finden am 26. und 27.4.2022 in den Räumlichkeiten des Lehrstuhls statt:

Fach Datum/Uhrzeit Zuständiger Mitarbeiter
Unternehmensrechnung 26.4.2022
8-10 Uhr
christian.boetzel@tax.uni-freiburg.de
Gemeinnützige Organisationen 26.4.2022
10-11 Uhr
christian.boetzel@tax.uni-freiburg.de
Unternehmensbesteuerung 27.4.2022
8-10 Uhr
philipp.schreiber@tax.uni-freiburg.de
Rechnungslegung nach HGB/IFRS &
Fallstudien zur Rechnungslegung nach HGB/IFRS
27.4.2022
10-11 Uhr
philipp.schreiber@tax.uni-freiburg.de
Indirekte Steuern 27.4.2022
11-12 Uhr
philipp.schreiber@tax.uni-freiburg.de

Bitte melden Sie sich bis zum 22.4.2022 beim jeweiligen Mitarbeiter für die Einsicht an. Anschließend wird Ihnen ein genauer (Einzel-)Termin zugeteilt. Eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich!

VSA

Steuerexperten (m/w/d) in Vollzeit für den Fachbereich Finanzen
Der Einsatz zu sofort oder später kann dauerhaft in Emmendingen oder an den weiteren Standorten in Singen oder Villingen erfolgen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der angeschlossenen Kirchengemeinden in steuerlichen Angelegenheiten; insbesondere im Bereich der Umsatz- und Körperschaftsteuer.
  • Erstellung von Steuererklärungen der angeschlossenen Kirchengemeinden.
  • Schnittstelle zwischen dem Finanzbereich und den angeschlossenen Rechtsträgern bei steuerlichen Themen.
  • Schulung und Beratung der Kolleg*innen des Verwaltungszweckverbands zu steuerlichen Themen.

Ihr persönliches Profil:

  • einschlägige Ausbildung oder ein Studium mit Bezug zum Steuerrecht
  • Erfahrungen im Bereich der Besteuerung der juristischen Personen des öffentlichen Rechts wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich
  • hohe analytische Kompetenz
  • überzeugendes und sicheres Auftreten sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Interesse geweckt?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 30.04.2022 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Flyer

bws Graf Kanitz GmbH

Assistent (m/w/d) im Bereich Internationales Steuerrecht
für den Standort in Freiburg von bws Graf Kanitz GmbH gesucht.

Arbeiten bei bws Graf Kanitz bedeutet proaktives und selbstbestimmtes Handeln, Chancen
ergreifen, Entscheidungen treffen, Konsequenzen tragen, Lösungen finden, das Beste geben
und das Beste fordern – von Ihnen, von Ihren Kollegen, von uns.

Was erwartet Sie bei uns

  • Einblick in die internationale steuerliche Beratung vonmittelständischen Unternehmen
  • Mitarbeit an nationalen und internationalen Fragestellungen im Bereich Unternehmenssteuerrecht
  • Aktive Mitwirkung bei der Beratung unserer Mandanten, der Korrespondenz mit der Finanzverwaltung und der Bearbeitung von Steuererklärungen und -bilanzen
  • Fachliches und persönliches Mentoring durch einen festen Ansprechpartner vor Ort

Was wünschen wir uns von Ihnen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Rechtswissenschaften
  • Eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Flexibilität, Neugierde und Teamfähigkeit
  • Spaß an Zahlen, analytische Fähigkeiten und hohe digitale Affinität
  • Sehr gute Englischkenntnisse und gerne auch Französischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und DATEV-Anwendungen

Flyer

bws Graf Kanitz GmbH

Praktikant | wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
für die Standorte in Freiburg und Offenburg von bws Graf Kanitz GmbH gesucht.

Sie befinden sich in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium, idealerweise mit dem Schwerpunkt Prüfungs- und Rechnungswesen oder Steuerrecht, und können es kaum erwarten, Ihr theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen? Dann werden Sie Teil von #teambwsgk.

Was erwartet Sie bei uns

  • Einblick in die laufende nationale und internationale steuerliche Beratung
  • Vielseitiges Aufgabenspektrum und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Aktive Mitwirkung und Unterstützung bei der Beratung unserer Mandanten
  • Fachliches und persönliches Mentoring durch einen festen Ansprechpartner vor Ort

Was wünschen wir uns von Ihnen

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften, Rechtwissenschaften oder ähnliches
  • Schwerpunkt im Bereich Steuerlehre, Steuerrecht oder Prüfungs- und Rechnungswesen
  • Spaß an Zahlen, analytische Fähigkeiten und hohe digitale Affinität
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Flexibilität, Neugierde und Teamfähigkeit

Flyer