Flick Gocke Schaumburg

Steuerberater (m/w/d) Vermögende Personen und Familiengesellschaften/- unternehmen – Frankfurt/München

Als Steuerberater/in betreuen Sie bei uns namhafte Unternehmerpersönlichkeiten, vermögende Privatpersonen, Familiengesellschaften sowie Stiftungen und sind der direkte Ansprechpartner für unsere Mandanten. Sie beraten gemeinsam mit dem gesamten Team und in engem Austausch mit den verantwortlichen Partnern spannende Strukturierungs und Gestaltungsaufgaben u.a. aus den Bereichen Unternehmens- und Vermögensnachfolgeplanung, Umwandlungen und Umstrukturierung, Begleitung von Betriebsprüfungen sowie weiterer spannender Einzelfragen.

Sie sind als Steuerberater/in qualifiziert und verfügen über fundierte Fachkenntnisse und möglichst einschlägige Berufserfahrung (gerne als Dipl.- Finanzwirt/in aus der Finanzverwaltung). Sie legen Wert auf sorgfältiges Arbeiten und überzeugen durch Ihr Engagement, Auftreten und Ihre Mandantenorientierung. Ein geübter Umgang mit digitalen Medien und gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Gerne können Sie sich zu einer ersten Kontaktaufnahme auch unmittelbar an die
zuständigen Partner Prof. Dr. Andreas Söffing oder Prof. Dr. Jan Bron wenden,
Sekretariat: 069 717 03- 118 oder -145 oder per E-Mail an
andreas.soeffing@fgs.de oder jan.bron@fgs.de.

www.fgs.de

Flyer

Klausureinsichten des Sommersemesters 2020

Klausureinsichten des Sommersemesters 2020

Leider können die Klausureinsichten des Sommersemesters 2020 weiterhin nicht nachgeholt werden. Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald Termine für die Klausureinsichten festgelegt werden können.

TAX-Austria 2

Teaching and Research Associate with focus on Transfer Pricing

The Institute for Austrian and International Tax Law at WU (Vienna University of Economics and Business), is currently looking for: a full-time Teaching and Research Associate with focus on Transfer Pricing

The position will start ideally from 1 May 2021, unless otherwise agreed.

www.wu.ac.at/taxlaw

Flyer

TAX-Austria

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Masterstudium) oder Universitätsassistent/in (Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht) 

Als halbtagsbeschäftigte/r oder ganztagsbeschäftigte/r wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Masterstudium) oder Universitätsassistent/in (Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht) am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht an der WU. Der Dienstantritt wird mit 01. Mai 2021 oder nach individueller Vereinbarung fest-gelegt.

www.wu.ac.at/taxlaw

Flyer

Ludwig-Maximilians-Universität München

Wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) (m/w/d)

(Teilzeit, 20 h / Woche, ggf. auch mehr)

Ihre wesentlichen Aufgaben:
• Mitarbeit an den Forschungsprojekten im Bereich der Digitalisierung des Steuerrechts
• Unterstützung bei wissenschaftlichen Tagungen und Symposien
• Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen zur Digitalisierung des Steuerrechts
• Unterstützung des Aufbaus des LMUDigiTax
• Gelegenheit zur Promotion besteht bei Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen
Ihr Profil:
• Einstellungsvoraussetzungen ist ein abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium möglichst mit mindestens vollbefriedigendem Ergebnis
• Erforderlich sind Kenntnisse im Steuerrecht, möglichst auch im Bereich des Besteuerungsverfahrens
• Interesse und möglichst Vorkenntnisse in der Digitalisierung und im Bereich Legal Tech
• Gute Englischkenntnisse

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. Januar 2021 ausschließlich elektronisch per Mail (ein PDF, max. 5MB) an das Zentrum für die Digitalisierung des Steuerrechts (LMUDigiTax) z.Hd. Herrn Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff (Rudolf.Mellinghoff@jura.uni-muenchen.de).

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Micol Gatti (Tel. 089/2180-2267, E-Mail: steuern@bwl.lmu.de) zur Verfügung. Coronabedingt kann es bei der Bearbeitung zu Verzögerungen kommen.

Flyer

WTS-FASTMASTERARBEITEN-PREIS

WTS-FASTMASTERARBEITEN-PREIS

Die WTS Group AG (World Tax Service Group AG) und die „Forschungsgruppe
anwendungsorientierte Steuerlehre“ (FAST) loben jährlich einen Preis für die besten
drei Masterarbeiten im Bereich der anwendungsorientierten Betriebswirtschaftlichen
Steuerlehre aus, den „WTS-FAST-Masterarbeiten-Preis“.

Die Voraussetzungen für eine Bewerbung:
1. Die Bewertung der Arbeit wurde im Jahr 2020 abgeschlossen, d.h. alle nötigen
Gutachten datieren auf oder vor dem 31. Dezember 2020. Arbeiten, bei denen das nicht
der Fall ist, können im nächsten Jahr eingereicht werden.
2. Die Arbeit wurde im Durchschnitt mindestens mit der Note „gut“ bewertet

Einreichungsfrist: 28. Februar 2021
unter www.forschungsgruppe-steuerlehre.de

Flyer

Verlegung Klausureinsichten

Liebe Studierende,

aufgrund der aktuellen Infektionsdynamik müssen die geplanten Klausureinsichten der Prüfungen des letzten Semesters entsprechend des  Corona-Stufenplans der Universität Freiburg vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Erst wenn die 7-Tage-Inzidenz wieder auf ein stabiles Niveau gesunken ist, kann die Klausureinsicht nachgeholt werden.

Laut Auskunft des Prüfungsamts haben Sie in der Regel ein Jahr lang das Recht auf Einsichtnahme in Ihre Klausur. Daher hoffen wir, dass sich in absehbarer Zeit die Gelegenheit bietet, einen fristgerechten Einsichtstermin anzubieten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit besten Grüßen
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Klausureinsicht SS2020

Liebe Studierende,

die Klausureinsichten für die Verabstaltungen Unternehmensrechnung, Unternehmensbesteuerung und Indirekte Steuern sollen unter Berücksichtigung der geltenden Corona-VO und des Hygienekonzepts der Uni Freiburg am 28.10.2020 abgehalten werden.
Die Klausureinsicht im Fach Gemeinnützige Organisationen wird entsprechend am 12.11.2020 abgehalten.
Da vorbestimmte Zeiträume für jeden Studierenden festgelegt werden, müssen Sie sich für die Klausureinsicht bis zum 22.10.2020 um 24 Uhr bei dem betreuenden Wissenschaftlichen Mitarbeiter anmelden.

Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie den genauen Zeitpunkt Ihres Termins. Bitte halten Sie sich nur innerhalb dieses Zeitraums am Lehrstuhl auf und ziehen Sie eine Schutzmaske an!

Hinweis: Verspätete Anmeldungen können erst im Zuge der nächsten Klausureinsicht berücksichtigt werden.

Mit besten Grüßen
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Seminarankündigung „Steurrecht für Jurist*innen“ Wintersemester 2020/2021

Seminarankündigung für das Wintersemester:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie auf unser im WS 2020/2021 stattfindendes
Seminar „Steurrecht für Jurist*innen“ aufmerksam machen,
welches sich an Studierende des SPB 4 „Handel und Wirtschaft“
richtet, die eine schriftliche Studienarbeit i.S.v. § 2 StPrO n.F.
(bzw. § 9 StPrO a.F.) erbringen möchten.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder  spannende Themen
für Sie entworfen. Die Themenvergabe findet am Mittwoch,
den 5.8.2020 um 9 Uhr online statt.

Alle notwendigen Informationen finden Sie unter folgendem
Link: https://steuerlehre-freiburg.de/studium/seminare/wintersemester-20-21/