Bundesministerium für Finanzen 2

Referentinnen und Referenten (m/w/d) – Energie- und Klimafonds

Für die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben rund um den Energie- und Klimafonds suchen wir für unsere Haushaltsabteilung engagierte neue Kolleginnen und Kollegen.

Der Energie- und Klimafonds ist ein wesentlicher Beitrag zur Umsetzung des langfristigen Energiekonzepts der Bundesregierung. Er ermöglicht Programmausgaben zur Förderung einer umweltschonenden, zuverlässigen und bezahlbaren Energieversorgung sowie zum Klimaschutz. Insbesondere mit der Verankerung zahlreicher Maßnahmen aus dem Klimaschutzprogramm 2030 wurde die Rolle des Energie- und Klimafonds als zentrales Finanzierungsinstrument für die Energiewende und den Klimaschutz in Deutschland weiter gestärkt.

Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz mitten in Berlin, der Ihnen neben Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten sichere und flexible Arbeitsbedingungen bietet.

Dienstort: Berlin

Aufgaben

  • Bei der Aufstellung und Ausführung des Wirtschaftsplans zum Energie- und Klimafonds mit den thematischen Schwerpunkten Energieeffizienz in der Industrie, energetische Gebäudesanierung und erneuerbare Energien verantwortlich mitarbeiten
  • Förderrichtlinien und -maßnahmen im Zuständigkeitsbereich sowie haushaltsmäßige Auswirkungen von Gesetzesvorhaben, Berichten und Konzeptionen prüfen
  • Parlamentarische und sonstige Anfragen zum Energie- und Klimafonds beantworten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts- oder Verwaltungs-)Informatik, Elektrotechnik, des (Wirtschafts-)Ingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studiengangs (Master FH/Uni oder Universitätsdiplom) mindestens mit der Note „gut“
  • Einschlägige Berufserfahrung nach dem Master- bzw. Diplomabschluss vorzugsweise zu energiewirtschaftlichen und energietechnischen Themen
  • Möglichst praktische Erfahrungen in der Gestaltung, Umsetzung und Evaluierung von Förderprogrammen sowie Fachkenntnisse auf den Gebieten Energieeffizienz in der Industrie, energetische Gebäudesanierung und erneuerbare Energien, im Beihilfenrecht mit dem Schwerpunkt Umweltschutzbeihilfen und im Haushaltsrecht des Bundes
  • Gute Englischkenntnisse

Darüber hinaus sollten Sie die Fähigkeit besitzen, sich schnell in neue und wechselnde Aufgabenstellungen einzuarbeiten und komplexe Sachverhalte systematisch zu bearbeiten. Insbesondere Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick (auch auf europäischer bzw. internationaler Ebene) und Teamfähigkeit zeichnen Ihre Persönlichkeit aus.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung über www.interamt.de, Stellen-ID 786718, bis zum 24. April 2022. Zur Bewerberauswahl findet voraussichtlich in der 19. Kalenderwoche ein gestuftes Auswahlverfahren statt.

Stellenanzeige & Onlinebewerbung