Bilanzkunde

Blockvorlesung: Bilanzkunde
Termine: Do., 21.01.2020, 09:00 c.t. – 17:00 Uhr s.t. und Do., 28.01.2020, 09:00 c.t. – 15:00 Uhr s.t.
Hörsäle: Online-Vorlesung über Zoom.
Zielgruppe:
Die Veranstaltung wendet sich an Jurastudierende vom 1. Semester an, die Bilanzen lesen und verstehen wollen. Vorkenntnisse in Buchführung sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Vorbehaltlich der technischen Umsetzbarkeit kann im Rahmen der Veranstaltung bei regelmäßiger Teilnahme (Anwesenheitsnachweise) ein Sitzschein, bei Teilnahme an der fakultativen Abschlussklausur (Multiple-Choice) darüber hinaus ein benoteter Schein erworben werden.
Inhalt:
Die Vorlesung stellt die Grundzüge der Bilanzierung nach deutschem Handels- und Steuerrecht dar. Sie beleuchtet anhand praktischer Beispiele die Möglichkeiten der Beeinflussung von Jahresergebnissen sowie von Bilanzkennzahlen und schließt mit einer Bilanzanalyse von realen Jahresabschlüssen ab. Daran anschließend erfolgt – vorbehaltlich der technischen Umsetzbarkeit – am Ende des zweiten Vorlesungstages (von 15:15 – 16:00 Uhr) eine fakultative schriftliche Leistungskontrolle (Multiple-Choice-Klausur).
Unterlagen:
Alle Unterlagen (Skript etc.) und Informationen zur Vorlesung werden zeitnah zum Vorlesungsbeginn über ILIAS bereitgestellt (SPB 4 => Vorlesungen => Bilanzkunde).
Dr. Ernst Ulrich Dobler, StB, WP, RA
Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-mail an meinen Mitarbeiter Herrn Alexander Schindler ().